Wir-Orte für Heidelberg

Heidelberg ist die Stadt, in der wir leben und einen Großteil unser Freizeit verbringen. Wenn wir unsere Wohnungen verlassen, laufen wir durch Straßen, Parks und über Plätze. Doch obwohl dieser Raum uns allen gehört, können wir nicht einfach mitbestimmen, wie er aussehen soll. Deshalb finden sich hier oft nicht mehr als ein paar Bänke, Mülleimer und ein kleines Blumenbeet. Das möchte 1+1=3 verändern. Wir wollen mit 99 Menschen aus Heidelberg eine Formel erarbeiten, damit unsere Parks und Plätze zu Wir-Orten werden. Orte, an denen unterschiedliche Menschen zusammenkommen, sich wohlfühlen und Dinge tun, die zu Hause nicht möglich sind.

Lust dabei zu sein?

Bei 1+1=3 können alle mitreden, denn wir alle nutzen den öffentlichen Raum und wissen, was uns fehlt. Die einzige Voraussetzung: Wer mitmacht, sollte an vier Nachmittagen Zeit haben. An diesen Terminen werden wir zusammen diskutieren und Gedanken austauschen, dabei begleiten uns Fachleute. Es wird immer Essen und Trinken geben und auch für Kinderbetreuung ist gesorgt.

x