Der Verein

Der Verein gegen Müdigkeit bringt Menschen zusammen.

Wir wollen gemeinsam weiterdenken und laut werden. Ein Sprachrohr bieten, für alle, die sonst nicht mitreden können. Dafür organisieren wir Nachbarschaftsradios, Workshops, Hörkinos, Konzerte… und es gibt noch viel Raum für eure Ideen!

Auch müde?

Wir sind müde von Krisen und Maßnahmen, müde vom Alltag mit seinen „Slots“ und „Deadlines“ und müde von der angeblichen Dummheit der Anderen. Dahinter stecken Wünsche – nach Veränderung, nach politischer Beteiligung, nach Freiheit, nach Verständnis und Zeit. Und genau diese Wünsche wollen wir angehen!

Offline machen, statt online jammern.

Wir haben Lust auf Miteinander, Austausch und reale Begegnungen. Der Verein gegen Müdigkeit ist ein Möglichmacher, der laut denken lässt und zum Einmischen auffordert.

Lust mitzumachen?
Her mit den schönen Ideen!

“Denn lasst die Menschen nur ein Menschenalter hindurch nicht mehr laut miteinander denken dürfen; und seid gewiss, sie haben ihre Denkkraft verloren.” Johann Jakob Engel, Schriftsteller, Philosoph und Theaterdirektor

Radio E

Radio E

Radio E ist Radio auf Rädern. Unser Programm entsteht nicht im Studio, sondern auf der Straße – live und direkt. Und alle sind eingeladen mitzuhören, mitzureden und mitzuproduzieren. Ab September 2021 ist Radio E mit seinem Sendemobil im Rhein-Neckar-Raum unterwegs. Mit dabei: Musik, Live-Gespräche und Radiobeiträge rund um das Thema Zusammenleben.
Live hören kann man das gemeinsam produzierte Programm vor Ort, hier auf unserer Webseite und beim freien Sender Bermudafunk.

Babbeln bis die Bubble platzt

Nachbarn, die sich anschreien. Kollegen, die sich mobben. “Freunde”, die sich auf Facebook fetzen. Das Leben bringt Konflikte, aber lassen die sich lösen, wenn jeder in seine:r eigenen Bubble bleibt? Selten. Deshalb finden wir: Es ist Zeit, darüber zu reden, wie wir eigentlich miteinander umgehen.
Radio E steht für Empathie, Zusammenkommen und echte Gespräche. Kommt vorbei!

Programm

Programm

▼ Unten im Player ▼ oder UKW beim Bermudafunk: 105,4 in Heidelberg // 89,6 in Mannheim
Freitag, 17.9.21, 16 Uhr
Forum Emmertsgrund, Heidelberg
Vorbeikommen – Babbeln – Radio machen

Wir glauben, dass der Emmertsgrund ein ziemlich lebendiger Ort ist und dass hier viele gute Gespräche auf die Radiowellen warten.

Das Thema: Zusammenleben und Nachbarschaft

An unserem Sendemobil könnt ihr reden, singen, rappen oder einfach nur zuhören. Es gibt Musik von DJ Miki Leaks, eine Open-Mic Stage, Live-Gespräche und Radiobeiträge.


Sonntag, 19.9.21, 16 Uhr
Emmertsgrundpassage beim Seniorenzentrum,
Heidelberg
Musik – Live-Gespräche – Kindersendung

Wir glauben, dass der Emmertsgrund ein ziemlich lebendiger Ort ist und dass hier viele gute Gespräche auf die Radiowellen warten.

Das Thema: Zusammenleben und Nachbarschaft

Kinderprogramm ab 16 Uhr

Die Kinder der Pädaktiv-Ferienschule haben eine Radiosendung gemacht! Im Programm sind Interviews mit Leuten aus dem Emmertsgrund und die Lieblingsmusik der Kids. Außerdem gibt es Spiele zum Mitmachen!

Programm für Erwachsene ab 17 Uhr

Was kann Heidelberg vom Emmertsgrund lernen? Kann Nachbarschaft mehr sein, als ein Hallo und Tschüss auf dem Flur? Wie regt man Veränderung an, wenn etwas schief läuft? Und wie kann man seinen Wohnort selbst mitgestalten?

.

20.-24.9.21, immer ab 16 Uhr
ALTER Meßplatz,
Mannheim
Zuhören – Selbst reden- Radio machen

We need to talk? Radio für alle am ALTER!

Kein Bock zu reden? Warum? Wann am wenigsten? Und wann wünschst Du Dir, Deine Ohren schließen zu können?

Radio ist ein Zombie! Die besten Hits der 90er, der Wetterfrosch, Sonntagsgottesdienst und so… Das geht auch anders. Radio macht Bock, wenn ihr es selber macht – weil ihr bestimmt, was läuft und wer redet.            

Also, worüber wollt ihr reden? What do you wanna talk about? Qué más quiere? Так что о чем поговорим? Despre ce vrei să vorbim?

Lass reden, lass labern, lass babbeln bis die Bubble platzt!

Wir machen empathisches Radio. Hä, „Empathie“? Frag Ralf (Wendt), frag Jasmine (Al-Qaisi)!


Samstag, 25.9.21, 15 Uhr
ALTER Meßplatz,
Mannheim
Live-Gespräche – Poetry

Die besten Hits der 90er, der Wetterfrosch, Sonntagsgottesdienst ? Nicht bei Radio E.

Dieses Mal gibt es Radio von und mit den Leuten, die am ALTER abhängen – und die haben einiges zu erzählen, versprochen!


Sonntag, 26.9.21, 14.00-16.30
Nachbarschaftsraum Bergheimer Str. 144,
Heidelberg
Musikworkshop

Musik improvisieren bedeutet Freiheit. Gemeinsam mit anderen Improvisieren ist ein Balanceakt zwischen der eigenen Freiheit & der Freiheit der anderen.

Es bedeutet
Zuhören.
Impulse geben.
Raum nehmen.
Raum geben.
Volles Risiko eingehen.
Listige Lösungen finden.
Initiative ergreifen.
Kommunikation ohne Worte.  
Das Unerwartete zulassen.

In unserem Improworkshop erschaffen wir zusammen Musik, die mehr ist als ein Solo nach dem Anderen.

Du möchtest dich im gemeinsamen Improvisieren versuchen? Dann komm zu unserem Improworkshop! Der Workshop ist kostenlos. Menschen mit und ohne musikalische Vorkenntnisse sind willkommen.

Anmeldung: Um dir einen Platz zu sichern, schreib uns eine Email an verein(at)gegenmuedigkeit.org, dass du mitmachen möchtest + eventuelle musikalische Vorkenntnisse (keine Voraussetzung!)

Der Workshop wird von unserem mobilen Radio E Team begleitet. Leitung: Paula aus Bergheim.

Sonntag, 10.10.21, 16 Uhr
Wilhelmsplatz,
Heidelberg
Musik – Live-Gespräche

Wachsende Ungleichheit auf der einen Seite, die eigenen Privilegien auf der anderen: Das weckt in vielen den Wunsch zu helfen. Aber wo und wie packt man am besten an, in einer Welt, die uns globale Probleme tagtäglich vor Augen hält? Wie weit reicht Solidarität, wann bleibt sie eine Floskel? Und wie fühlt es sich an, selbst Hilfe zu empfangen?

Wir haben Gäste eingeladen, die sich in verschiedensten Bereichen engagieren und wollen gemeinsam nach Antworten suchen.

Nachhören

Nachhören

  • Radio E // 10.10.21 // Solidarität // Weststadt Heidelberg

    Wachsende Ungleichheit auf der einen Seite, die eigenen Privilegien auf der anderen: Das weckt in vielen den Wunsch zu helfen. Aber wo und wie packt man am besten an? Wie

    Mehr

  • Radio E // 25.9.21 // ALTER Meßplatz in Mannheim

    Eine Woche an einem Ort, der uns mal kurz von den Socken gehauen hat. Mit seiner Energie, seinen vielen großen und kleinen Weisheiten und vor allem damit, wie die Menschen hier zusammenkommen.

    Mehr

  • Radio E // 19.9.21 // Kinderradio

    Die Kinder der Pädaktiv-Ferienschule haben eine Radiosendung gemacht. Dafür haben sie viele Bewohner:innen aus ihrem Stadtteil befragt – dem Emmertsgrund in Heidelberg.

    Mehr

  • Radio E // 17.9.21 // Live vom Forum Emmertsgrund

    Unser Radio auf Rädern war zu Besuch im Emmertsgrund, dem höchstgelegenen Stadtteil Heidelbergs. Mit bester Aussicht haben wir über das Leben auf dem Berg und die Nachbarschaft diskutiert.

    Mehr

Musik

Musik macht wach.

Nichts kann den Moment ersetzen, in dem nur noch die Musik da ist. Zuhören, mitnicken, tanzen, Musik machen. Deshalb organisieren wir Musik-Workshops und Konzerte. Wir wollen besonders der Improvisation mehr Raum geben, denn wir sehen sie als kreative und eigenständige Form, sich auszudrücken. Bei den Sessions der Reihe “Interaktion Jazz” sind Experimente ausdrücklich erlaubt. Musiker:innen aus unterschiedlichsten Genres kommen zusammen – mit dem Ziel, bisher unerhörte Klangräume zu erkunden.

Interaktion Jazz

Ordnung ohne Herrschaft. Spontanität als der Wunsch, andere Musiker im Zusammenspiel erst so richtig kennenzulernen. Improvisation statt Tradition, Musik als Seiltanz, als schöpferische Kraft – das ist Interaktion Jazz.

Das Konzept: jedes Konzert ein neues Ensemble, ein besonderer Ort, ein eigenes Universum.

Bei Interaktion Jazz geht es um das Musizieren selbst: Wir spielen keine Lieder, sondern drücken uns aus. Musik ist keine Fertigware, sondern ein unwiederbringliches Geschehen, das vom Moment abhängt und nicht vom Plan und Willen des Einzelnen. Wer gleichzeitig erfindet und spielt, macht Konvention, Expertentum und Autorität bedeutungslos. Während im klassischen Spiel das Werk im Vordergrund steht, erwächst die Energie der Improvisation aus der Gemeinschaft. Wir sind Interpreten des Moments, wir reagieren und hören zu. Wir interagieren Jazz.

Bisherige Termine:

12.7.21 Lust for Live Uniplatz Heidelberg

Peter Antony (Piano), Elisa Herbig (Cello), Kirt J. Dallaway (Trompete), Julian Gramm (Gitarre), Mattias TC Debus (Kontrabass), Shooresh Fezoni (Musikalische Leitung und Percussion)

Unterstützen

Unterstützen

Wer würde es anders erwarten: Der Verein gegen Müdigkeit sprüht vor Tatendrang. Einige Ideen lassen sich aber nur umsetzen, wenn kluge Köpfe, fleissige Hände und ausreichend Moneten im Spiel sind. Deshalb brauchen wir Unterstützung!

Mitmachen

  • Brauchst du ein Vehikel, um ein Projekt umzusetzen, das die Welt ein Stück gemütlicher für alle macht? Hast du Ideen, was mit unserem Wagen unbedingt passieren müsste? Erzähl uns davon, vielleicht kommen wir zusammen!
  • Bei uns gibt es immer was zu tun: Radio machen, Veranstaltungen organisieren, den Verein ins Gespräch bringen…

Spenden

  • Ob groß oder klein, wir freuen uns über jede Spende!

    Volksbank Kurpfalz
    IBAN: DE 95 6709 2300 0034 0005 81
  • Als gemeinnütziger Verein stellen wir gern Spendenbescheinigungen für die Steuer aus.

Mitglied werden

  • Für alle, die uns regelmäßig unterstützen möchten, bieten wir eine Fördermitgliedschaft an.
  • Gern könnt ihr auch als aktives Mitglied beitreten und im Verein mitarbeiten!

Kontakt

  • Immer her mit den Fragen und Vorschlägen!
  • Ansprechpartnerin: Ute Seitz
    verein(at)gegenmuedigkeit.org

Gute Gründe, uns zu unterstützen

  • Wir initiieren Gespräche über wichtige, gesellschaftspolitische Fragen – abseits von Bildschirmen, in der direkten Begegnung.
  • Wir bringen Menschen mit unterschiedlichsten Hintergründen zusammen.
  • Wir machen Medien zugänglich und fördern gleichzeitig den kritischen Umgang damit – zum Beispiel in unseren Radioprojekten.
  • Wir setzen neue Impulse in der Musik- und Kulturszene Heidelbergs.

Kontakt

Kontakt

Vorstand und Ansprechpartner

Ute Seitz: 0176 73667506
Shooresh Fezoni: 0179 9176620

Verein gegen Müdigkeit e.V.
Neuenheimer Landstr. 10
69120 Heidelberg
verein(at)gegenmuedigkeit.org

Impressum
Datenschutz